PRO BAHN Aktuell-Meldungen

PRO BAHN Aktuell-Meldungen Feed abonnieren
Aktuelle Meldungen vom Fahrgastverband PRO BAHN e.V.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 45 Minuten

Coronavirus - Einschränkungen im internationalen Verkehr

Do., 12.03.2020 - 19:42
Nachdem gestern der Bahnverkehr zwischen Österreich und Italien eingestellt wurde, haben die Tschechischen Bahnen (České dráhy, ČD) heute angekündigt, ab Samstag, 14.3., null Uhr, den gesamten internationalen Verkehr einzustellen. Betroffen sind neben den deutsch-tschechischen Eurocity-Zügen auch die IC-Busse der DB, grenznaher Verkehr im Raum Bad Schandau/Sebnitz, sowie die grenzüberschreitenden Züge von Alex, Oberpfalzbahn, Vogtlandbahn und Trilex. Der Verkehr in die Slowakei wird bereits ab Freitag sieben Uhr eingestellt. Beachten Sie bitte auch die Kulanzregelung der DB, die Pressemeldungen und zahlreiche Informationsquellen zum Coronavirus.

Brandenburg - Treffen mit Staatssekretär

Do., 12.03.2020 - 19:07
Mitglieder des Vorstandes von PRO BAHN Berlin-Brandenburg sind am 11.03.2020 mit Staatssekretär Genilke (CDU) im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) zu einem Arbeitsgespräch zusammengetroffen. Themen waren u.a. Verbesserung des Schienenverkehrs in der Lausitz, Barrierefreiheit des Bahnhofs Fürstenberg, Probleme der Pendler des Prignitz-Express, zusätzliche Bahnverkehre im Rahmen existierender Verkehrsverträge, Bahnverkehr nach Polen und Situation der Fahrgäste nach Dezember 2022 (größerer Wechsel bei Fahrplan und Bahnunternehmen). Bei den Pressemitteilungen von PRO BAHN Berlin-Brandenburg findet man den Link zu einem Foto der Teilnehmer.

Eisenbahn und politische Prioritäten der EU

Di., 10.03.2020 - 11:01
Der europäische Ausschuss der Regionen hat sich Gedanken um den "potenziellen Beitrag des Eisenbahnsektors zur Verwirklichung der politischen Prioritäten der EU" gemacht. Resultat ist ein siebenseitiges PDF-Dokument, dass sicher ein paar interessante Aussagen zu Einordnunsgversuchen enthält, aber nicht ganz einfach zu lesen ist.

Umfrage zur Kundenzufriedenheit beim DB-Fernverkehr

So., 08.03.2020 - 17:29
Im Rahmen einer Masterarbeit soll die Zufriedenheit mit der dem Service der Deutschen Bahn im Fernverkehr betrachtet werden. Dazu gibt es eine Umfrage, die nicht länger als fünf Minuten dauert, und sich an Fahrgäste richtet, die in den letzten zwölf Monaten mit ICE, IC oder EC unterwegs waren. Wer die Fragen beantwortet, kann an der Verlosung von zwei Amazon-Gutscheinen im Wert von 30 Euro teilnehmen.

"S-Bahn-Netz Rheinisches Revier"

Sa., 07.03.2020 - 12:23
Unter "Rheinischem Revier" versteht man in NRW nicht das Ruhrgebiet oder Teile davon, sondern das Braunkohlerevier westlich von Köln. Schon länger gibt es im Zuge des angestrebten Strukturwandels Pläne, den Schienenverkehr der Region zu verbessern. Aus einem Vorschlag für ein "S-Bahn-Netz Rheinisches Revier" ist jetzt ein Antrag im Verkehrsausschuss des Rhein-Erft-Kreises geworden, der zunächst recht viel Zustimmung erhalten hat. Ziel dabei ist, dass das Projekt mittels des Strukturstärkungsgesetzes des Bundes gefördert wird.

Europäisches Jahr der Schiene 2021

Mi., 04.03.2020 - 16:57
Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, 2021 zum Europäischen Jahr der Schiene zu erklären. Mit Veranstaltungen, Kampagnen und Initiativen soll Werbung für die Schiene gemacht werden. Politisch soll das Aktionsjahr zu einer rascheren Modernisierung der Eisenbahn beitragen. 2021 wird zudem das erste volle Jahr sein, in dem die im Rahmen des vierten Eisenbahnpakets beschlossenen Vorschriften in der gesamten EU umgesetzt werden. Zum Vorschlag gibt es eine Pressemitteilung, eine Vorlage für das EU-Parlament und ein Factsheet.

Pendler in Brandenburg fordern bessere Verbindungen

Mi., 04.03.2020 - 10:07
Pendler aus Velten, Kremmen und Neuruppin verpassen zu häufig Anschlüsse in Henningsdorf zur Weiterfahrt Richtung Berlin oder Potsdam. Der Fahrgastverband PRO BAHN hat das Anliegen aufgegriffen und will sich am Samstag, 7.3.2020, ab 16 Uhr in einer öffentlichen Sitzung in Beetz-Sommerfeld ein Bild von den Problemen und Forderungen der Fahrgäste machen. Als Gäste sind u.a. Vertreter der Initiative www.bessere-bahn.de, des brandenburgischen Verkehrsministeriums sowie die Bürgermeisterin von Velten mit dabei.

Bahnausbau Sachsen - Franken

Mi., 04.03.2020 - 09:15
In einer gemeinsamen Kabinettssitzung in Hof haben sich Bayern und Sachsen für einen Ausbau des Bahnkorridors Franken - Sachsen ausgesprochen. Insbesondere pochen sie bei Bund und Deutscher Bahn auf eine schnelle Schließung der in Bayern bestehenden Elektrifizierungslücken Richtung Regensburg und Nürnberg. Siehe auch bahnausbau-nordostbayern.de sowie Projektseite der DB.

Neubaustrecke Dresden - Prag

Mo., 02.03.2020 - 15:02
Bekanntlich soll eine neue Bahnstrecke die Fahrzeit zwischen Dresden und Prag um die Hälfte verkürzen. In einer heute unterzeichneten Vereinbarung bekräftigen Tschechien und Deutschland ihre Zusammenarbeit bei diesem Projekt. Zur Zeit läuft ein Raumordnungsverfahren mit sieben Varianten für Trassenkorridore, zu dem Bürger, Verbände und Behörden noch bis kommenden Freitag (6.3.2020) ihre Anregungen beisteuern können. Die Inbetriebnahme eine solchen Strecke würde frühestens Ende der 2030er-Jahre möglich sein (nach den Erfahrungen mit Bahnprojekten eher deutlich später).

Durchbindung von Zügen im Hamburger Hbf

Fr., 28.02.2020 - 14:15
Im Hinblick auf den geplanten Ausbau des Hamburger Hauptbahnhofs (siehe Meldung von 2018 und Artikel vom 4.2.2020) begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN die geplante Untersuchung zur Durchbindung von Nahverkehrszügen. Nach vielen Jahren der Diskussion besteht soll nun geprüft werden, ob und wie beginnende und endende Nahverkehrszüge so durchgebunden werden können, dass die Gleisbelegung verbessert wird und Kapazitäten frei werden. Darüber hinaus fordert PRO BAHN die kurz- bis mittelfristige Umsetzung weiterer Angebots- und Infrastrukturmaßnahmen im Hamburger Hauptbahnhof. So sollen zügig die Planungen zur Errichtung einer ÖPNV-Trasse Steintordammbrücke mitsamt ÖPNV-Umsteigeanlage beginnen, und auf den Bahnsteigen zusätzliche Warteflächen für die Fahrgäste geschaffen werden.

DB-Kundenblick

Mi., 26.02.2020 - 15:36
Wer erinnert sich noch an die Ideenschmiede der DB? Von 2015 bis 2017 wurden dort unter dem Motto "Kunden gestalten Produkte und Services der DB" Ideen zu bestimmten Themenbereichen abgefragt. Jetzt gibt es wieder etwas ähnliches: DB-Kundenblick (von bahn.de unabhängige Registrierung nötig). Anscheinend aus diversen Umfragen hervorgegangen, will man mit den "Kunden ins Gespräch kommen und mehr über ihre Meinungen und Ideen rund um die Deutsche Bahn erfahren". Nachdem es vor einen halben Jahr stillschweigend gestartet wurde, gab es jetzt Ankündigungen über die Social-Media-Kanäle der DB. Die Plattform db-kundenblick.de hat die DB über eine externe Firma realisieren lassen.

PRO BAHN Gewinnspiel: Ende nach 181 Rätseln

Di., 25.02.2020 - 22:42
Aus Zeitgründen müssen das Gewinnspiel (bis auf weiteres) leider einstellen. Die Gewinner des letzten Rätsels erhalten in den nächsten Tagen ihr wohlverdientes Mousepad. Das letzte Rätsel und die Lösung finden Sie hier zum nachlesen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer unseres Rätsels ("die Besten der Besten") der letzten 20 Jahre.

"Super Sparpreis Aktion" der DB

Di., 25.02.2020 - 21:47
Die DB wirft wieder billige Fahrkarten auf den Markt. Die "Super Sparpreis Aktion" läuft vom 29.2. bis zum 31.3.; Teilnehmer am Bahn-Bonus-Programm können die Tickets bereits ab 27.2. erwerben. Das Angebot ist auf bestimmte Strecken beschränkt; dafür nennt die DB bisher nur Beispiele. Mit den verbilligten Fahrkarten Züge des Nahverkehrs zu nutzen, wird in der Pressemitteilung ausgeschlossen.

Neue Gleise für Schenefeld, Osdorf und Lurup

Sa., 22.02.2020 - 10:50
In der Diskussion um die Anbindung von Schenefeld, Osdorf und Lurup an das Hamburger Schnellbahn-Netz hat der Fahrgastverband PRO BAHN vorgeschlagen, die Stadt Schenefeld sowie die Hamburger Stadtteile Osdorf und Lurup mit einer in ihrer Linienführung angepassten S-Bahn-Linie und zwei neuen Stadtbahn-Linien zu erschließen.

Mobilité gratuite au Luxembourg

Fr., 21.02.2020 - 11:16
Ab 1. März ist es soweit: Bus und Bahn sind in ganz Luxemburg kostenfrei nutzbar. In der Stadt Luxemburg wird dies mit einem "Stater Mobilitéitsdag" gefeiert. Bereits am Samstag gibt es ein Free Mobility Concert. Die CFL gibt einige Tipps, insbesondere auch für grenzüberschreitende Fahrten.

Züge in Dresden nicht ausbremsen

Fr., 21.02.2020 - 10:06
Der Fahrgastverband PRO BAHN hat sich gegen die Benachteiligung des Schienenverkehrs gegenüber dem querenden Verkehr ausgesprochen. Auf der Sachsen-Franken-Magistrale wurde Fahrpläne verändert, um die Schrankenschließzeiten eines Bahnübergangs in Dresden zu verkürzen. Durch die Fahrplananpassungen können die Anschlüsse in Dresden Hbf nicht mehr zu jeder Reisezeit erreicht werden; bei anderen Zügen verlängert sich die Fahrzeit um bis zu 5 Minuten. Nach Ansicht von PRO BAHN Mitteldeutschland wird "zum Nachteil von vielen Reisenden vor dem Fehlverhalten weniger kapituliert". Verkehrsverbund und Deutsche Bahn werden aufgefordert eine intelligentere Lösung für das Problem zu finden.

"100% Elektromobilität auf der Schiene bis 2030"

Do., 20.02.2020 - 13:30
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Projekt "Lückenschluss" gestartet, mit dem sie erreichen will, dass Deutschland ein Elektrifizierungskonzept Schiene verabschiedet und darin konkret darlegt, wie bis zum Jahr 2030 genau 100 Prozent Elektromobilität auf der Schiene erreicht werden. Bis 2025 soll eine 70-prozentige Elektrifizierung erreicht werden, wozu die DUH zehn Strecken bzw. Teilnetze nennt, die bis dahin mit Oberleitung ausgerüstet werden sollen. (Hintergrundpapier)

Die Bahn in der Lausitz könnte viel schneller sein

Mi., 19.02.2020 - 11:59
Das Schienennetz in Brandenburg ist an vielen Stellen nicht gerüstet für einen zukunftsfähigen Personenverkehr. Auf den meisten Lausitzer Bahnstrecken fahren die Regionalzüge ausreichend oft, aber viel zu langsam und zu selten untereinander vernetzt. Der Fahrgastverband PRO BAHN Lausitz hat jetzt Ideen für machbare Investitionen in das Lausitzer Schienennetz zusammen getragen mit dem Ziel, bessere Fahrzeiten zu erreichen und zwischen Cottbus und Dresden stündlich umsteigefreie Regionalverbindungen anzubieten: Pressemitteilung, Arbeitspapier, Netzpläne.

PRO BAHN Baden-Württemberg zum Sturmtief Sabine

Mo., 17.02.2020 - 22:14
Auch wenn der Umgang der Bahn mit dem Sturmtief Sabine teilweilse durchaus ordentlich war, gibt es doch Anlass zu scharfer Kritik von PRO BAHN Baden-Württemberg. Die pauschale Einstellung des Fernverkehrs, teilweise viele Stunden vor dem erwarteten Eintreffen des Sturms, war so unsinnig wie die Vorsorge mangelhaft. Der Vegetationsrückschnitt reicht offensichtlich noch immer nicht aus; die Instandsetzungskapazitäten sind unzureichend.

Wahlprüfsteine Hamburg

Mo., 17.02.2020 - 11:12
Am 23. Februar werden in Hamburg die Bürgerschaft (das dortige Parlament) und der Erste Bürgermeister gewählt. Der Fahrgastverband PRO BAHN hat in elf Themenfeldern insgesamt 72 Wahlprüfsteine erstellt und an die verkehrspolitischen Sprecher der in der Hamburgischen Bürgerschaft vertretenen Parteien versendet. Die Antworten werden der Woche vom 17. bis 21. Februar unter www.pro-bahn-sh.de veröffentlicht. Heute ging es mit den Themenbereichen "Vision" und "Organisation des ÖPNV" los. Ein ähnliche Aktion läuft zur Zeit in München, wo am 15. März Stadtrat und Oberbürgermeister gewählt werden (siehe auch "Was wollen die Parteien?").

Seiten